Sven Sauter

Biographie





Sven Sauter
Heilpraktiker
Lohmühlenstr. 65
D-12435-Berlin

Tel.: 030/53 21 24 99
E-mail: svenkopol(at)gmx.de


BIOGRAPHIE

* 29.7.1957 in Zürich / Schweiz.

Seit 1975 Wanderschäfer. Der Versuch mit der Welt in Kontakt zu treten, entgegen aller Entfremdung die unsere Gesellschaft bestimmt.
Die Möglichkeit gut zu leben; - jenseits der Abhängigkeit von Konzernen und Unterhaltungsmaschinerien.
Die Aufgabe wahrzunehmen, mit Nutztieren zusammen zu leben, die sich ganzjährig als Herde durch die Welt bewegen.
Die Idee des Nomadischen in einer westlichen Industriekultur aufrecht zu erhalten.

Von 1982 an immer wieder Begegnungen mit Vertretern indigener Kulturen. Auseinandersetzung mit Schamanismus, Animismus, Phytotherapie (Kräuterheilkunde).

Im Jahr 1996 Beginn der Ausbildung zum Homöopathen.

Dann 1999 Standortwechsel nach Berlin/Deutschland. Ausbildung zum Heilpraktiker.

Seit 2001 Seminartätigkeit zu den Themen: Homöopathie (Miasmen, Potenzen, Miasmatische Phytotherapie, Arzneimittelgruppen, Supervision) und Schamanismus.

Tätigkeit als Heilpraktiker mit eigener Praxis in Berlin/Deutschland.

In meinem therapeutischen Denken und Handeln wurde ich u.a. geprägt von:

Anthroposophische Medizin, C. M. Boger, Bad Boller-Schule, Compton Burnett, Gilles Deleuze/Felix Guattari, Eklektische Schule (Ellingwood, Felter, Jones, Petersen, Thomas), Peter Gienow, Gottlieb Jahr, Eli Jones, Daan van Kampenhout, Josef Karl, Andreas Krüger, Gerhard Madaus, Massimo Mangialavori, Julius Mezger, Karl-Josef Müller, Paracelsus, Wilhelm Pelikan, Johann Rademacher, Jan Scholten, W. Chr. Simonis, Frans Vermeulen, Prafull Vijayakar.

Sprachen:
Deutsch (Muttersprache)
Französisch
Italienisch
Englisch


Back    Home    Bekannte/Unbekannte